Das perfekte Hochzeitsvideo

Die Hochzeit wird nicht umsonst als schönster Tag im Leben zweier Liebenden gesehen. Alles wird bis ins kleinste Detail geplant und diese Planung erfolgt meist schon ein bis ein halbes Jahr vor dem wichtigsten Tag im Leben. Besonders die zukünftige Braut leidet sehr unter der ganzen Hektik, die sie vor dem Heiratsantrag höchstens von Verwandten oder aus dem Fernsehen kannte. Zunächst steht die große Frage nach der idealen Hochzeitslocation im Raum. Soll es eher prunkvoll in einem märchenhaften Schloss sein? Das heißt, die Gäste erwartet ein edles 5-Gänge-Menü, üppige Tisch- und Wanddekorationen mit Blumenranken und ein Orchester. Leider macht die eigene Geldbörse dem Brautpaar meist einen dicken Strich durch die Rechnung und so kann es erst gar nicht zur geplanten Märchenhochzeit kommen. Doch manchmal ist es auch nicht vorteilhaft, seine Ziele und Erwartungen zu hoch zu stecken, denn Enttäuschungen sind so vorprogrammiert und können den vermeintlich schönsten Tag des Lebens in den schlimmsten Tag verwandeln. Eine Hochzeit kann auch ohne zu großes Budget zu einer klassischen Traumhochzeit werden, man muss nur die richtige Einstellung besitzen.

 

Die stressigste Phase für die Braut stellt vermutlich die Suche nach dem perfekten Brautkleid dar. Wie oft hört man von Bräuten, die ein Jahr lang streng Diät halten, damit das Brautkleid wie angegossen sitzt. Auf der Suche nach dem Kleid werden sie dann meist von einer Schar von Frauen begleitet – Mutter, Schwerster, besten Freundinnen, Cousinen usw. War die erste Suche nach gefühlten 10 Stunden im Brautkleiderladen nicht erfolgreich, geht man zu einem späteren Zeitpunkt nochmal los. Eben bis das perfekte Kleid gefunden ist, was meist dann ist, wenn alle anwesenden Frauen inklusive der Verkäuferin für einige Sekunden verstummen und nach Luft schnappen, nur um danach synchron in ein hohes Quietschen auszubrechen. Männlichen Begleitern würde in dem Moment dann höchstwahrscheinlich das Trommelfell platzen, weshalb sie eher selten bei der Suche angetroffen werden.

Mindestens genauso wichtig für eine gelungene Hochzeit ist eine schöne und einzigarte Hochzeitstorte sowie ein unvergessliches Hochzeitsvideo.

 

Wie man sieht, ist der Weg zum schönsten Tag im Leben sehr lang und voller Hürden. Es ist schier unmöglich, dass das Brautpaar allem intensiv nachgeht. Deshalb nimmt es jegliche Art von Unterstützung gerne an. Wie gut, dass es sich trifft, dass das Paar sich nicht groß um das Hochzeitsvideo zu kümmern hat. Das Einzige, was sie zu tun haben, ist, an ihrem Hochzeitstag so zu strahlen wie noch nie. Das passiert sowieso von ganz alleine, ohne dass es gefordert werden muss. Deshalb sind Hochzeitsvideos auch immer sehr authentisch. Sie zeigen echte Gefühle und fangen die emotionalsten und bedeutsamsten Momente im Leben zweier Menschen ein.

 

Das perfekte Hochzeitsvideo ist romantisch, aber nicht kitschig. Er gibt die wichtigsten Momente des Hochzeitstags wider, was schwierig ist, weil jeder Moment für sich sehr bedeutsam ist. Das Zusammenschneiden des Bildmaterials erfordert deshalb viel Präzision, Konzentration und Erfahrung. Genau wie ein professioneller Cutter, muss der erfahrene Kameramann ein Auge fürs Detail haben. Selbst individuellste Kundenwünsche müssen so gut wie möglich erfüllt werden. Durch jahrelange Erfahrung in der Hochzeitsvideografie und –fotografie wird man mit den Wünschen der Kunden mehr oder weniger bekannt.

 

Eine qualitativ hochwertige und moderne Ausstattung ist dabei genauso wichtig, wie ein erfahrenes und kompetentes Kamerateam.