öffentlichkeitsarbeit

Kontrapunkt verfügt über ein hauseigenes Teilnehmermanagementsystem: kon² (konquadrat). Das Online-Tool für Gästemanagement ist seit über zehn Jahren für Firmenkunden bei Events jeder Größenordnung in dem Gebrauch und zeichnet sich mit Hilfe einer Anzahl besonderer Leistungsmerkmale aus . Welche Person auf der Veranstaltung den einwandfreien Ablauf in der Organisation der Gäste gewährleistet haben will, liegt mit dem webbasierten Gästemanagementsystem genau an der richtigen Adresse. konquadrat lässt sich problemlos in der firmeneigenen Homepage einbeziehen sowie in der jeweiligen CI, Corporate Identity, gestalten. Auf diese Weise sind Teilnehmer in der Lage sich mittels kon² zum Beispiel im Internet für ein Event anmelden. In vordefinierten Bereichen werden relevante Fakten der Beteiligte abgefragt ebenso wie über die Datensammlung von kon² überblickt. Wer besichtigt welchen Workshop? Wer reist zu welcher Zeit an? Wer wünscht eine Hotelreservierung? Welche Person lebt vegan oder vegetarischvegetarisch oder vegan oder sollte manche Inhaltsstoffe nicht einnehmen? Unterschiedliche Parameter können mit Hilfe des Systems erfasst werden und geben dem Veranstalter Transparenz bezüglich der Disposition der Veranstaltung. „kon²“ ist ein umfangreiches Universalgenie. Abgesehen von der Beitragverwaltung von Workshops, Konferenz- und Begleitprogrammen, Hotels oder Sitzplätzen (Seating) können mittels des Teilnehmermanagementsystems ebenso Reminder, Einladungen, Bestätigungsmails personalisiert und im Corporate Design des Kunden versendet werden. Auch die Ausgabeabwicklung übernimmt das System: Mit der Hilfe von „konquadrat“ lassen sich Rechnungen entwickeln ebenso wie versenden. Zudem checkt die Software die Lage der Bezahlungen, ob via Kreditkarte, Überweisung, Lastschrift oder e-Payment. Und auch vor Ort bei dem Event wird konquadrat eingesetzt. Barcode-Scanner helfen bei dem einwandfreien Check-In, wer das Ticket verlegt hat, kann zügig ebenso wie unproblematisch mit Hilfe der Recherche-Funktion im System gefunden werden. Durch „kon²“ können ebenfalls Schilder bezüglich der Namen vor Ort gedruckt werden. Mit „konquadrat“ behält jeder Organisatoren die Gesamtschau über die Teilnehmer, ganz gleich ob 40 oder 40.000 Menschen, sowie kann seinen Besuchern so das perfekt verwaltetes Erlebnis offerieren. „kon²“ ist komplett webbasiert und aus diesem Grund allerorts zugänglich. Für die Anwendung wird lediglich eine Verbindung mit dem Internet benötigt. SSL-Verschlüsselung macht das System total sicher. Zur selben Zeit verhindern tagtägliche Backups ebenso wie ein 24std-Server-Monitoring verlässlich den Verlust von Daten., Über die bloße Veranstaltungsinszenierung sowie Veranstaltungskonzeption bietet Kontrapunkt auch weitere Teilleistungen im Veranstaltungsservice in der Hansestadt und landesweit an. Dazu zählen das Teilnehmermanagement, PR wie auch Öffentlichkeitsarbeit, Medienproduktion sowie Grafik wie auch das Sponsoring., 2014 zelebrierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Agentur-Jubiläum. Über ein Viertel-Jahrhundert lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in der Hansestadt geprägt. Währenddessen veranstalteten die „Kontrapunkte“ weltweite und bundesweite Events. Ebenfalls die Freie und Hansestadt Hamburg weiß um die Stärke des Unternehmens. Mit dem Fan-Fest zu der Fußball-WM 2006, dem Hamburg Pavillon auf der Expo in Shanghai, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel „Hamburg Summit“ der Handelskammer oder der IAPH Welthafenkonferenz hat sich Kontrapunkt bei Behörden sowie städtischen Institutionen der Hansestadt bekannt gemacht. Kein Wunder, schließlich präsentiert die Eventagentur Hamburg immerzu von seiner besten Seite. Die Agentur an dem Goldbekplatz entwickelte sich von einem zwei-Mann-Unternehmen zu einen der Top-Player der deutschen Veranstaltungs-Branche. 1989 gründeten die derzeitigen Studienkollegen Harald Böttcher ebenso wie Stefan Rössle die Event-Agentur in Hamburg. Beide Eigentümer sind noch heute mit Herz am Werk: „Wir haben uns in dem Verlauf der Zeit nachhaltig weiterentwickelt und uns in dem Fall in erster Linie stets abermals selbst hinterfragt. Die Erwartungen der Firmenkunden haben sich in den vergangenen Jahren geändert, weswegen wir Lösungswege parat haben mussten. Unsere Erfahrung bestätigt, dass nur die, die bereit sind, sich neu zu erfinden, die Chance haben, sich auf Dauer mit Erfolg in dem Markt durchzusetzen,“, erklärt Kontrapunkt-CEO Harald Böttcher heutzutage. Die beliebte Weiterentwicklung seitens Kontrapunkt ist jedoch ebenfalls auf ein starkes Engagement in dem Kommunikationsbereich zurückzuführen. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt zusammen mit anderen Agenturen einen bundesweiten Dachverband FME, welche sich hinterher zu FAMAB entwickelte, als Vertretung der Veranstaltungs-Branche. Bis heute setzt sich die Firma für Klarheit und die nachhaltige Weiterentwicklung der Industriebranche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist also das gesamtheitliche Konzept ebenso wie der Wille, keinesfalls bloß sich selbst, sondern den gesamten Eventbereich weiterzuentwickeln. Dazu gehört ebenfalls die Nachwuchsförderung. Aus diesem Grund engagiert sich Kontrapunkt ebenso beim FAMAB New Talent Awards (ehemals FAMAB David Award) – dem bedeutensten Preis für den Nachwuchs für die High Potentials in der Eventbranche., Das Serviceangebot von Kontrapunkt umfässt ein enormes Spektrum. Die Eventagentur führt sowohl corporate events als auch public events aus. Heißt, Kontrapunkt hilft bei der Planung sowie Durchführung von internen Firmen-Events ebenso wie von öffentlichen Groß-Veranstaltungen. Die Eventagentur, die den Erstsitz in der Hansestadt hat, wirkt für Kunden aus unterschiedlichen Branchen sowie erstellt für alle ein persönliches, individuelles Modell. Für das Klientel macht die Eventagentur Hamburg und dessen eindrucksvolle Locations zu dem beliebtesten Eventort., Die PR- sowie Medienexperten von Kontrapunkt packen es jede Veranstaltung ins rechte Licht zu ziehen und sorgen für die gerechte Vermarktung ebenso wie medienwirksame Verständigung für den Abnehmerkreis. Bekanntheit, Reputation sowie Vertrauen sind die Basis bei Geschäftsabschlüsse. Mit berührenden Inszenierungen und der Bilder sowie der Sprache kreiert Kontrapunkt zu Veranstaltungen auch eine medienwirksame Geschichte. Journalistische Exaktheit, Kreativität ebenso wie ein Netzwerk im Medienbereich sind für Kontrapunkt angesichts dessen die Instrument zu Gunsten der Medienreichweite. Die Vermarktungstätigkeiten rund um ein Event sind vielfältig: Dazu zählt keineswegs die klassische Pressearbeit, demnach der Versand von Presseneuigkeiten, der Kontakt zu Berichterstatter oder die Struktur seitens Pressekonferenzen. Gegenwärtig übernimmt vor allem die Online-Kommunikation für Kontrapunkt Veranstaltungsmarketing eine Rolle. Die Erhaltung und Gestaltung einer Event-Website, Social-Media, der Versand von Newslettern, die Positionierung von Werbebannern sowie Online-Bannern oder das Einfädeln von Medienpartnerschaften sind ebenso Bestandteil der erfolgreichen Kommerzialisierung von Veranstaltungen.