Veranstaltung Hamburg

Die Hamburger Eventagentur Kontrapunkt kümmert sich um das Erschaffen sowie Umsetzen von Veranstaltungen jeglicher Art. Dabei habt diese sich vor allem auf Großevents konzentriert. Anhand der einfallsreichen Eigenleistung sowie das große Angebot macht die Eventfirma die Freie und Hansestadt Hamburg zum „place to be“., Die Medien- und Pressearbeit-Experten von Kontrapunkt schaffen es jede Veranstaltung ins rechte Licht zu ziehen und sorgen für eine gerechte Vermarktung sowie medienwirksame Verständigung für den Abnehmerkreis. Beliebtheit, Vertrauen und Reputation sind das Fundament für Geschäftsabschlüsse. Mit berührenden Inszenierungen und der Bilder ebenso wie der Sprache kreiert Kontrapunkt zu den Veranstaltungen ebenfalls eine medienwirksame Story. Journalistische Gründlichkeit, ein Netzwerk sowie Einfallsreichtum im Medienbereich sind für Kontrapunkt hierbei der Schlüssel für die Medienreichweite. Die Vermarktungstätigkeiten rund um ein Event sind vielfältig. Zu diesem Zweck zählt keineswegs die klassische Öffentlichkeitsarbeit, demnach der Versand von Pressemeldungen, der Kontakt zu Berichterstatter oder die Organisation von Pressekonferenzen. Heute übernimmt in erster Linie die Online-Kommunikation für Kontrapunkt Eventmarketing eine Rolle: Die Gestaltung und Erhaltung der Veranstaltungs-Website, der Versand von Newslettern, Social-Media, die Positionierung von Werbebannern ebenso wie Online-Werbebannern oder das Arrangieren von Medienpartnerschaften können ebenfalls Bestandteil der guten Kommerzialisierung von Veranstaltungen sein., Kontrapunkt bietet das hauseigenes Teilnehmermanagementsystem: kon² (konquadrat). Das Online-Tool für Gästemanagement ist schon über 10 Jahre für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Größenordnung in dem Einsatz und zeichnet sich anhand einer Reihe besonderer Leistungsmerkmale aus . Wer auf seiner Veranstaltung den reibungslosen Ablauf in der Organisation seiner Besucher sichergestellt haben will, liegt mit dem webbasierten Gästemanagementsystem nicht verkehrt. konquadrat lässt sich problemlos in die firmeneigene Internetseite einbauen sowie in der jeweiligen CI, Corporate Identity, gestalten. Auf diese Weise können sich Teilnehmer mittels kon² z.B. im Netz für eine Veranstaltung anmelden. In vordefinierten Bereichen werden relevante Daten der Beteiligte einbezogen sowie mithilfe der Datenbank von kon² erfasst: Welche Person besichtigt welchen Workshop? Welche Person reist zu welcher Zeit an? Welche Person möchte eine Hotelreservierung? Welche Person lebt vegan oder vegetarischvegetarisch oder vegan oder darf ausgewählte Inhaltsstoffe keineswegs einnehmen? Verschiedene Variable können mit Hilfe des Programms nachvollzogen werden und geben dem Veranstalter Durchsichtigkeit bezüglich der Disposition der Veranstaltung. konquadrat ist ein umfangreiches Universalgenie. Neben der Beitragverwaltung von Begleit- sowie Kongressprogrammen, Workshops, Hotels oder Sitzplätzen (Seating) können mit Hilfe des Teilnehmermanagementsystems ebenfalls Einladungen, Reminder, Bestätigungsmails personalisiert sowie im CD, Corporate Design, von dem Firmenkunden versendet werden. Die Ausgabeabwicklung übernimmt das System ebenfalls: Mit der Hilfe von konquadrat können Rechnungen kreiert sowie versendet werden. Zudem überwacht das System den Stand von Bezahlungen, ob per Überweisung, Kreditkarte, e-Payment oder Lastschrift. Selbst bei dem Event kommt „konquadrat“ zum Gebrauch. Strichcodescanner unterstützen bei dem einwandfreien Check-In, welche Person sein Ticket vergessen hat, kann rasch und unkompliziert mit der Recherche-Funktion in der Software gefunden werden. Über „kon²“ können ebenso Namensschilder gedruckt werden. Mit „kon²“ behält jeder Veranstalter die Übersicht über die Beteiligten, ganz gleich ob 40 oder 30.000 Leute, und kann seinen Gästen so ein optimal verwaltetes Erlebnis offerieren. kon² ist vollkommen webbasiert und deswegen allerorts zugreifbar. Bezüglich der Anwendung wird bloß eine Internetanbindung benötigt. Durch SSL-Chiffrierung schafft die Software absolute Sicherheit. Zur gleichen Zeit vermeiden tagtägliche Datensicherungen ebenso wie ein 24h-Server-Monitoring ordentlich einen Schwund von Daten., 2014 feierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Firmenbestehen. Mehr als ein Viertel-Jahrhundert lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in Hamburg geprägt. Währenddessen veranstalteten die „Kontrapunkte“ nationale sowie globale Events. Auch die Hansestadt ist über die Stärken der Agentur informiert. Durch das Fan-Fest zu der Fußball WM 2006, einem Hamburg Pavillon in Shanghai auf der Expo, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch genannt „Hamburg Summit“ IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei städtischen Institutionen sowie Behörden der Hansestadt bekannt gemacht. Kein Wunder, im Endeffekt präsentiert die Eventagentur Hamburg immer erfolgreich und professionell. Die Firma am Goldbekplatz entwickelte sich von einem 2-Mann-Betrieb zu einen der angesagtesten Firmen der deutschen Event-Branche. 1989 gründeten die derzeitigen Studienpartner Stefan Rössle ebenso wie Harald Böttcher die Event-Agentur in der Hansestadt. Beide Eigentümer sind noch heute mit Leidenschaft bei der Sache: „Wir haben uns in dem Laufe der Jahre auf Dauer weiterentwickelt ebenso wie uns in dem Fall vor allem rund um die Uhr erneut selber hinterfragt. Die Erwartungen der Firmenkunden änderten sich in den vergangenen Jahren, wofür wir Lösungswege in petto haben mussten. Unsere Erleben bestätigt, dass nur die, die bereit sind, sich weiterzuentwickeln, die Möglichkeit haben, sich auf lange Sicht erfolgreich im Markt zu etablieren,“, erläutert Kontrapunkt-Geschäftsführer Harald Böttcher heute. Die beliebte Entwicklung von Kontrapunkt ist allerdings auch durch die starke Einsatzbereitschaft in der Kommunikationsbranche entstanden. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt gemeinsam mit anderen Multimediaagenturen einen bundesweiten Dachverband FME, aus dem sich hinterher der FAMAB entwickelte, als Vertretung de Veranstaltungs-Bereichs. Bis heute setzt sich das Unternehmen für Durchsichtigkeit sowie die längerfristige Weiterentwicklung der Branche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist ergo das ganzheitliche Konzept ebenso wie der Wille, nicht lediglich sich selbst, sondern die gesamte Branche weiterzuentwickeln. Zu diesem Punkt zählt ebenfalls die Nachwuchsförderung. Aus diesem Grund engagiert sich Kontrapunkt ebenso beim FAMAB New Talent Awards, (ehemals FAMAB David Award) – dem bedeutensten Nachwuchspreis für die High Potentials in dem Veranstaltungsbereich., Mittels eines geeigneten Grafikdesigns gibt Kontrapunkt Events das passende Branding sowie verknüpft ein Event dadurch direkt dessen Veranstalter. Auf diese Weise kann der Imagetransfer von dem emotional entwickelten Event auf Unternehmen, Produkte ebenso wie Marken hergestellt werden. Kontrapunkt erstellt Veranstaltungsmedien im gewünschten Corporate Design, ob Bühnenrückwand, Kongressbroschüre, Einladungskarte oder Flugblatt. Designvorgaben setzt die Hamburger Agentur dabei passgenau um sowie sorgt für erstklassige Endprodukte. Wer seine CI relaunchen will, wird bei Kontrapunkt ebenfalls an der richtigen Adresse sein. Die Grafiker-Designer des Unternehmens entwerfen Vorschläge für das brandneue Logo, einen Claim oder ein optimiertes Webdesign: modern, geradlinig und selbstbewusst. Kontrapunkt schafft Wiedererkennungswert und bringt die Persönlichkeit von Unternehmen sichtbar zum Ausdruck., Live-Kommunikation ist seit dem Zeitpunkt der Unternehmsgründung 1989 das Brot- und Buttergeschäft von Kontrapunkt. Die Firma ist ein Hamburger Unternehmen, das hanseatische Werte vertritt: Zusätzlich zu Fachwissen und Innovationskraft in Kommunikation ebenso wie Vermarktung entscheidet Bodenständigkeit das tägliche Geschäft der Agentur. Für Kontrapunkt sind Vertrauen sowie der ehrliche Kundenumgang ebenso wie Dienstleistern das Fundament für gute Beziehungen. In den vergangenen 25 Jahren entwickelte sich das hamburger Unternehmen zu einer der Veranstaltungsagenturen bundesweit. Kontrapunkt ist aber auch global tätig und hat sich dazu einem internationalen Agentur-Netzwerk, Creative Collaborators, angeschlossen.